Pantera Sports GmbH

Unbenannt.png

Johannes Krehbiel
Torwarttrainer / Prokurist

Dennis.png

Dennis Tiano

Chief Executive Officer

IMG_0261.jpg

Leon Awenius

Student B.A.

img71.jpg

Benedikt Fath

Torwarttrainer

Pantera_Studio[1406]_page13_image49.jpg

Bakary Sanyang

Torwarttrainer

Nico.jpg

Nico Ebelsheiser

Torwarttrainer

IMG_20200507_210804.jpg

Peter Anton

Torwarttrainer

53147965_2363122197256120_43342946493771

Andre Lomba

Torwarttrainer

PHOTO-2021-02-02-13-13-20.jpg

Lukas Kupper

Torwarttrainer

bild-folgt-männl..jpg.webp

Felix Ferahyan

Torwarttrainer

PHOTO-2021-02-02-15-35-25.jpg

Yannik Werling

Torwarttrainer

bild-folgt-männl..jpg.webp

Pascal Stockhausen

Torwarttrainer

bild-folgt-männl..jpg.webp

Timo Arnholdt

Torwarttrainer

bild-folgt-männl..jpg.webp

Everett Majer

Torwarttrainer

PHOTO-2021-02-03-13-58-38.jpg

Jakob Scheithe

Torwarttrainer

Das Unternehmen sowie die eingetragene Marke Pantera Sports verkörpern die Eigenschaften Stärke, Mut, Eleganz, Klugheit, Besonderheit und Einzigartigkeit. Jeder einzelne Nadelstich der angebotenen Produkte kann durch eine nachvollziehbare Argumentation begründet werden. Mithilfe von besonderen Verfahrensweisen gelingt es uns, Produkte zu entwerfen, welche einem hohen Anspruch an Funktionalität gerecht werden müssen. Bei der Realisierung unserer Produkte, vor allem im Torwartsport, möchten wir zielorientiert vorgehen und streben dabei die höchste Perfektion an. Um dies umsetzen zu können, verfolgen wir die aktuellen Entwicklungen im Fußball, um so ein umfangreiches Anforderungsprofil an den Torhüter erstellen zu können. Seit 2020 haben wir unsere Torwart DNA in das Unternehmen Capelli Sports impliziert. Durch diesen einzigartigen Zusammenschluss gelingt es uns Torwartprodukte anzubieten, welche jedem Anforderungsprofil und Spielklasse gerecht werden. 

Da wir ein eigenständiges Unternehmen sind, können wir die Dinge so angehen wie wir sie für richtig erachten. Wir verfolgen dabei eine leistungsorientierte Vision, welche zwar sehr mutig und innovativ agiert, aber zu keinem Zeitpunkt den Kontakt zur Basis verlieren möchte. Geprägt durch unser authentisches Auftreten, möchten wir unsere Wurzeln und somit die Liebe zum Torwartspiel schützen.

Pantera Sports bietet eine Luxusware zu einem realistischen Preis an. Jeder Torhüter soll die Möglichkeit erhalten mit einem professionellen Torwarthandschuh spielen zu können. Weitergehend sehen wir es als unsere Verpflichtung an, dass vor allem junge Torhüter optimal ausgebildet werden. Eine solche Ausbildung darf dabei nicht an dem Preis oder der Qualität von Torwarthandschuhen scheitern.

Das Spiel des Torhüters ist ein ewiges Duell zwischen den Extremen, der Euphorie und der Tragik. Diese Einschätzung beschreibt den einzigartigen Arbeitsplatz des Torhüters zwar auf abstrakte, aber dennoch zutreffende Art und Weise. Die Aussagekraft ist unwiderruflich. Ein Fehlverhalten des Torhüters wird fast immer mit einem Gegentor bestraft.

Gerade diese Gratwanderung zwischen dem Status des „Helden" oder „Deppen" lässt den Torhüter zu einem Protagonisten werden, der in den oft nur wenigen abwehrenden Aktionen eines Spiels schließlich seinen Ruf als „Looser" oder „Winner" bekommt. Der Spagat zwischen den großen emotionalen Momenten, den euphorischen sowie frustrierenden Phasen, lassen den Torhüter im Fußball zu einer besonderen Persönlichkeit reifen, die lernen muss, sich immer wieder Extremsituationen effektiv zu stellen.

Dies allein macht deutlich, dass der Torhüter eine besondere, nachvollziehbare Kompetenz in Form eines Spezialtrainers benötigt. Das Nachvollziehen der einzelnen Situationen sowie das Abwägen und Einschätzen durchlebter Aktionen sind demnach ein wichtiger Schlüssel für seine optimale Betreuung. Das Ziel sollte sein, ihn durch Hilfestellungen und kommunikative Lehre, für diese Aufgabe vorzubereiten.

Die Pantera Sports Torwartschule nimmt sich dieser Problematik an und bietet für Vereine sowie auch für einzelne Torhüter ein methodisches und wissenschaftliches Training an, wodurch die Ansprüche der Vereine, Eltern und besonders denen der Torhüter erfüllt werden. Im Fokus der Arbeit steht natürlich insbesondere die Arbeit mit den Torhütern, aber auch der Austausch mit den Eltern, Trainer (Eltern- und Trainerabende, Einzelgespräche) und den Vereinen wird bei uns gepflegt.